2018 und es findet wieder ein Maustag im Vivarium statt...

Wir freuen uns auf euch! Bitte ans Anmelden denken!

 

 

 

Alle Jahre wieder am 3.Oktober - der Maustag!

Seit 2015 sind wir an der jährlichen Aktion der Maus mit dabei!

Uns freuen uns schon auf den nächsten Maus-Türöffner-Tag!

 

An diesem Tag ist nicht nur das Vivarium für die Öffentlichkeit zugänglich, sondern externe Partner werden mit ins Boot geholt.

So waren 2015 der Bund Naturschutz, die ASB Rettungshundestaffel, der LBV, und der BJV mit dabei.

2016 waren es der Bund Naturschutz, der Leinreiter Verein, die ASB Rettungshundestaffel, der LBV, der Tierschutzverein, der Weltladen Pamoja Lohr und der BJV.

 

An dieser Stelle, vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

 

Anmelden kann man sich unter Angabe der Personenzahl

und dem Alter der Kinder unter: vivarium@gws-lohr.de

 

 

Bericht von 2015:

 

Die Maus öffnete die Türen des Vivariums

Über 400 Besucher waren zu Besuch im Vivarium der GWS

Anlässlich des Sendung mit der Maus Türöffner-Tags öffnete das Vivarium der Gustav-Woehrnitz-Mittelschule seine Türen. Neben einem Insekten-Spinnen-Schneckengang mit mehreren Schauterrarien und Versuchsstationen konnten die weit über 400 Besucher mit Schlangen, Bartagamen, Leopardgeckos, Schildkröten und einem Axolotl-Streichelzoo auf direkte Tuchfühlung mit den Bewohnern des Vivariums gehen. Stargast war dasjunge  Jemenchamäleon „Fritzi“, das auf unzählingen Fotos Model stand. Unterstützt wurde das Vivariumsteam um Kerstin Schwarz diesmal von der ABS Rettungshundestaffel Main-Spessart, dem Landesverband Vögel aus Lohr, dem Bund Naturschutz Main-Spessart und dem Kleintierzüchter Herrn Eckert mit seinem Streichelzoo. Mit Sandwiches und Kaffee und Kuchen bewirteten die Schüler ihre Gäste in der neuen Mensa der Schule. Einem Rettungshundeparcour, dem Streichelzoo, einem Rätsel rund um das Vivarium, einem Fotodschungel, einer Biberralley und den Informationsplakaten zu jedem Bewohnern biete ein buntes Programm für die ganze Familie. „Es war sooo cool“, so die Schüler des Vivariumsteam, die überwältigt von der Anzahl der Besucher in ihrem kleinen Vivarium waren. Auch Entfernungen von über 100 km würden mehrfach in Kauf genommen, um die Veranstaltung zu besuchen. Das große Interesse und das viel Lob war eine tolle Bestätigung für die geleistete Arbeit des Vivariumsteams. Schon heute zählen alle die Tage bis zum nächsten Maus Türöffner-Tag 2016.

 

Text: GW-Mittelschule

 

 

Bericht von 2016:

https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Kindergaerten-Mittelschule-Lohr;art774,9371099