Ein tierisches Willkommen                           im Vivarium

Auf einem, vier, sechs, acht, tausend oder gar keinem Bein ist bei uns immer etwas los!

Wer so alles bei uns lebt, findet ihr in den Unterrubriken, viel Spaß beim Stöbern!

 

Im folgenden Flyer erfahrt ihr so einiges auf die Schnelle!

Teste dein Wissen!

Klickst du oben rechts in der Ecke auf das kleine Viereck mit den roten Strichen, vergrößert sich das Spiel!

Was bedeutet VIVARIUM?

Wir haben unsere Bewohner in Unterkategorien eingeteilt, die einzeln aufgeklickt werden können, doch erst einmal ein paar Informationen zu Unterbringung der Tiere und woher das Wort "Vivarium" abgeleitet wurde.

 

Die Unterbringung

Unterschiedliche Tiere stellen sehr unter-schiedliche Ansprüche an ihre Behäusung.

Wie versuchen diese weitestgehend zu berücksichtigen, sodass wir auch immer wieder dabei sind unsere einfach eigene Terra-rien, Käfige und Becken zu bauen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

 


Aquarien Wasser

Wir haben einige Becken, die vom Standardbecken mit 60 cm bis zu einer Größe von 2,5 Meter Länge reichen. Zudem unterscheiden wir in Kalt- und Warmwasserbecken und ordnen natürlich nach den Lebensräumen der Fischarten.

Terrarien Trockenbereich

Viele unserer Reptilien sind hier zuhause.

Ob hoch oder breit, das wird nach dem entsprechenden Tier ausgewählt.

Auch die Technik und der Bodengrund wird möglichst dem natür-lichen Lebensraum des Tieres angepasst.

Paludarien        Land-Wasser

Wasser und Land, das benötigen hauptsächlich unsere Amphibien, aber auch die Wasserschildkröten genießen es sich auf ihrem Landteil in der Sonne zubaden. 


Aquarium + Terrarium + Paludarium = VIVARIUM