Darf ich mich vorstellen?

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Bea vom Löwenherz. Ich bin eine Hovawarthündin und wurde geboren am 6. 10. 2013. Seit März 2018 bin ich Mitglied der Klasse 8a der Gustav-Woehrnitz-Mittelschule in Lohr am Main und das kam so:

 

Ich habe an zwei Körungen teilgenommen, bei denen nicht nur meine gute Entwicklung sondern auch meine Wesensfestigkeit bestätigt wurde. Ich werde regelmäßig gesundheitlich gecheckt, bekomme immer meine Impfungen und werde gegen Parasiten behandelt, bin also körperlich topfit. Natürlich bin ich auch versichert. Meine Familie, die Köckemanns, finden, ich sei nicht nur mit Menschen sehr sozial sondern auch folgsam genug. Deshalb habe ich jetzt einen Job – ich bin der Klassenhund der 8a. Frau Köckemann hat vorher selbstverständlich alle Menschen in der Schule gefragt, die Lehrer, die Eltern der 8a und die Schüler, und alle haben zugestimmt, dass ich mit in den Unterricht kommen darf.

 

Die Schule gefällt mir. Ich habe dort ein nettes Plätzchen, es gibt ab und zu Leckerli und vor allem viele nette Schüler, die mich gern in der Pause spazieren führen. Ich finde die Schüler sind wirklich echt leise im Unterricht und sie konzentrieren sich recht gut. Ich habe immer alle gut im Blick.