Anke Schulze-Banik

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Systemische Familienberaterin (DGSF)

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Tel. 09352 5004218

Mail: jas@gws-lohr.de

 

 

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine Leistung nach dem §13 SGB VIII und ist die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie soll benachteiligte junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. Auch bei schwierigen sozialen und familiären Verhältnissen sollen dadurch die Chancen junger Menschen auf eine eigenverantwortliche und gemeinschaftsfähige Lebensgestaltung verbessert werden.

 

Seit Dezember 2014 bietet die Kolping-Bildungswerk GmbH JaS auch an unserer Schule an.

 

 

JaS ist ...

 

  •  freiwillig und kostenlos
  • vertraulich und verschwiegen

 

 

Sie berät und unterstützt

... Eltern

  • bei Schulproblemen ihrer Kinder (in Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrkräften)
  • bei Erziehungsschwierigkeiten zu Hause
  • bei allgemeinen sozialen Problemen

 

...Lehrerinnen und Lehrer

  • bei Schwierigkeiten mit Schülern (zum Beispiel Gewalt oder störendem Verhalten)
  • bei gemeinsamen Klassenprojekten zur Prävention oder Intervention (zum Beispiel Mobbing oder zum Aufbau sozialer Kompetenzen)

 

... Schülerinnen und Schüler

  • bei Schwierigkeiten in der Schule (zum Beispiel bei Konflikten mit Mitschülerinen oder Lehrern)
  • bei Problemen in der Familie
  • bei persönlichen Krisen oder, wenn sie einfach einmal jemanden zum Reden brauchen
  • bei der Suche nach Problemlösungen